Wohin mit Kompost und Erde?

Kompost und Erde sind ganz normale Abfälle die in Haushalt und Garten anfallen. Im Haushalt fallen Bioabfälle häufig in Form von Küchenabfällen an, die je nach Wohnort und Vorstellungen in einer sogenannten Biotonne oder auch in einem privaten Komposthaufen im Garten entsorgt werden können. Abfälle, wie Erdaushub und pflanzliche Materialien können schnell das Volumen der Mülltonne oder das des Komposthaufens sprengen

Gartenabfälle fachgerecht entsorgen

Komposthaufen
Komposthaufen und spezielle Vorrichtungen aus Kunststoff, die in Gärten angelegt werden können, dienen als Müllreservoir und Aufbewahrungsort für biologische Abfälle. Bis zu einem gewissen Volumen sind diese auch bestens geeignet um den Müll aus Haushalt und Garten aufzubewahren und zu zersetzen. Sollten jedoch Vorschriften existieren,die diese Vorrichtungen verbieten, ist es schwierig, weiterhin einen Komposthaufen oder ähnliches zu betreiben. Wenn größere Mengen an Müll anfallen, wie zum Beispiel bei dem Beschnitt von Bäumen oder auch Sträuchern, quellen Komposthaufen schließlich über, da sie diesen Mengen nicht gewachsen sind. Anders ist es bei Mulden von Hugo Containerservice.

Erdaushub

An Häusern und Gärten wird ständig gebaut und es werden Veränderungen durchgeführt. Hierbei ist es nicht selten, dass sogenannter Erdaushub anfällt. Dies ist der Fall, wenn neue Leitungen verlegt werden oder im Garten neue Fundamente verlegt werden oder Anbaumaßnahmen stattfinden.

Wohin mit dem Erdaushub und Pflanzenschnittabfällen, wenn die Tonne oder der Komposthaufen überquillt?

Wie bereits angesprochen kommt es häufig zu dem Fall, dass die zur Verfügung gestellte Biotonne oder der Komposthaufen schlichtweg dem Ansturm von Abfällen, die sich rund um das Haus ergeben, nicht gewachsen sind. In diesem Fall eignet sich ein Container. Containerservices bieten für alle Fälle eine entsprechende Dienstleistung. Hierdurch können in einem Zug der Biomüll, Erdaushub und die pflanzlichen Überreste entsorgt werden

Kommentare sind deaktiviert.