Rohrverstopfungen effektiv vermeiden

Wir zeigen Ihnen wie

Es gibt kaum einen Haushalt, der noch nicht von einer Rohrverstopfung betroffen war. Meist sind Rohrverstopfungen zum Teil noch harmlos und können problemlos in Eigenregie beseitigt werden. Viele verstopfte Rohre entstehen jedoch aus Unachtsamkeit bzw. Bequemlichkeit des Verbrauchers. Wir sagen Ihnen was Sie tun können, um verstopfte Rohre zu vermeiden.

Rohrverstopfungen vermeiden unsere Tricks und Tipps

Unabhängig ob Binden oder Tampons, Damenhygieneartikel werden niemals über die Toilette entsorgt. Stellen Sie immer einen geruchsdichten kleinen Mülleimer neben Ihre Toilette, damit auch Ihre weiblichen Gäste nicht auf diese Idee kommen.

Sind sie Hauseigentümer, überprüfen sie regelmäßig den Wasserdruck. Arbeitet die Pumpe des Hauswasserwerkes nicht richtig oder ist der Druck zu gering, fließt zu wenig Wasser durch die Leitung was das Aufkommen von Verstopfungen begünstigen kann.

Essensreste werden niemals über die Toilette entsorgt und das aus zweierlei Gründen. Essen enthält Fett, Fett das bei Kontakt mit Wasser verklumpt und sich an den Engstellen des Abflussrohres ansammelt genau wie die Essensreste. Das sorgt nicht nur für eine Verstopfung, Sie riskieren einen Schädlingsbefall. Ratten werden von so einer Situation geradezu angezogen. Das reinste Paradies für diese Viecher. Schlimmer noch, auch die Wohnung ist nicht sicher, den Ratten können Abflussrohre hinauf klettern.

Reinigen Sie den Stöpsel Ihres Waschbeckens regelmäßig. Gerade im Abfluss des Waschbeckens im Bad sammeln sich gerne ausgefallene Haare, Fett-, Seifen- und Shampooreste. Reinigen Sie den Abfluss regelmäßig.

Ähnliches gilt in der Küche. Ins Waschbecken gehört nun mal ein Sieb, durch das verhindert wird, das Essensreste in den Abfluss gelangen können. Um zu verhindern, dass der Abfluss der Geschirrspülmaschine verstopft, sollten Sie das Geschirr bevor Sie es in die Geschirrspülmaschine geben immer grob abspülen.

Sollte es doch einmal zu spät sein, starten Sie keine Eigenversuche mit irgendwelchen chemischen Mitteln. Beauftragen sielieber gleich einen professionellen Dienstleister.

Kommentare sind deaktiviert.